Diagnose

Die Diagnosestellung ist die Basis jeder erfolgreichen Therapie, da sie ermöglicht Ursachen und Zusammenhänge im Krankheitsverlauf zu erkennen.

Um diese gewährleisten zu können, steht am Anfang der Behandlung in der Regel ein ausführliches Anamnesegespräch, als auch weitere mögliche Untersuchungen:

  • ausführliche Gesprächsanamnese
  • körperliche Untersuchung
  • Labordiagnostik 
  • Augendiagnose